Veranstaltungen - 2004

Prof. Raffelhüschen auf Einladung von Seeliger & Co.GmbH
Pressemeldung im Münchner Merkur zur Veranstaltung mit Prof. Raffelhüschen in der Stadthalle Germering am 27.Juli 2004

 




 

 Hans Seeliger                                            


           

Veranstaltung am 16.11.2004

Top-Veranstaltung in der Stadthalle Germering
„Ausgesorgt! Oder

„Wie wird man wirklich Millionär?“

Der Status, finanziell unabhängig zu sein, ist nicht das Privileg einiger vermögender Menschen. Jedermann kann seine persönliche, finanzielle Freiheit erreichen. Grundlage dafür ist eine professionelle Finanzplanung, das heißt: Zieldefinition, Anlagestrategie und renditestarke Finanzprodukte.
Finanz - Coach Matthias Uelschen stellte in seinem Vortrag intelligente Strategien vor. Leicht nachvollziehbar und amüsant-unterhaltsam erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes zum Thema Geld und Vermögensbildung.
Referent: Matthias Uelschen

200 Tage EU-Erweiterung

Mit dem 1. Mai 2004 ist die Staatengemeinschaft der Europäischen Union um zehn Mitglieder gewachsen. Damit hat auch der Finanzmarkt der EU eine umfangreiche Bereicherung erfahren. Für Anleger bedeutet dies, dass Potentiale und Chancen in den neuen Märkten in den kommenden Jahren der gesamten Region Impulse verleihen könnten. Für Phantasie sorgen etwa das überdurchschnittlich schnelle Wachstum der einzelnen Volkswirtschaften sowie der mögliche Beitritt zur gemeinsamen Währungsunion. Durch die zu erwartenden Mittelzuflüsse aus der Europäischen Union steigt das Entwicklungspotential der Wirtschaften, das etwa 2 bis 3 Prozent über den westeuropäischen Wachstumsraten liegen dürfte.

Allerdings gilt zu beachten, dass die Region Zentral- und Osteuropa gerade in der Euphorie bezogen auf die EU-Erweiterung als „homogene Einheit“ dargestellt wird, obwohl die einzelnen Märkte sehr heterogen sind. Daher zahlt sich sorgfältige Einzeltitelselektion, wie das beim Management von Raiffeisen-Aktienfonds üblich ist, in diesem Fall besonders aus.

Wie können Anleger von der EU-Erweiterung profitieren?
Raiffeisen hat das Potential zentral- und osteuropäischen Staaten schon vor einigen Jahren erkannt und daher Aktienfonds lanciert, die schwerpunktmäßig in die Staaten Zentral- und Osteuropas investieren.

Referent: Dr. Schindler
Fondsmanager des legendären und seit 10 Jahren überaus erfolgreichen Raiffeisen-Aktien-Europa (AAA und **** Rating)

  Der Gast Dr. Tibor Schindler                          




Der Referent Prof.Dr. RaffelhüschenMitglied der Rürup Kommission

 Matthias Uelschen in Aktion