Pflegeversicherung - Die Zukunft sehen, wie sie wird.

Im Jahr 2008 gab es in der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung rund 2,1 Millionen Leistungsempfänger. Häufigste Ursachen für einen Pflegefall sind Schlaganfall, Herzinfarkt und Krebserkrankungen. Reichen im Pflegefall die privaten finanziellen Mittel der Pflegeperson für die Deckung der Pflegekosten nicht aus, werden die nächsten Angehörigen vom Sozialamt in die Pflicht genommen.

Eigene Zuzahlungen von monatlich 1.500 Euro und mehr sind heute bei Pflegebedürftigkeit keine Seltenheit mehr. Da geht es schnell an die eigene  Vermögenssubstanz und womöglich an das Vermögen der Kinder.

Die Fakten:

  • Rund jeder 2. Mann und 3 von 4 Frauen werden im Laufe des Lebens pflegebedürftig!
  • Die Dauer der Pflegebedürftigkeit beträgt heute im Schnitt 7 Jahre für Männer und 6,4 Jahre für Frauen.
  • Bis zum Jahr 2060 werden ca. 4,5 Mio. Menschen in Deutschland pflegebedürftig sein.
  • Kinder haften für Ihre Eltern.

Es ist heute nötiger denn je auch in diesem Bereich selbst vorzusorgen. Die gesetzliche Pflege reicht bei weitem schon jetzt nicht mehr aus. 

Wir haben passende Lösungen. Fragen Sie uns.